Corona-Regeln
Für einen reibungslosen Ablauf bitten wir Sie, sich an folgende Regeln zu halten.

Liebe Kunden,

wir freuen uns nach dieser schwierigen Zeit ab Montag, den 01. März 2021 wieder für Sie da sein zu dürfen. Seit dem Für einen reibungslosen Ablauf bitten wir Sie, sich an folgende Regeln zu halten:

1. Termine ausschließlich nur bei voriger telefonischer Vereinbarung.

2. „Notbremse“: Bei einem 7-Tage-Inzidenz über 100 müssen Kunden (auch Kinder) den Nachweis eines tagesaktuellen negativen COVID-19-Schnelltests (durchgeführt von einer geschulten Person), einer vollständigen Impfdokumentation oder einer bestätigten Infektion vorlegen. Nähere Informationen hierzu finden sie hier.

3. Bitte seien Sie pünktlich zu Ihrem Termin, nicht zu früh und nicht zu spät. Durch die außergewöhnlichen Umstände sind Verschiebungen nicht möglich.

4. Treten Sie erst in den Laden ein, wenn Sie von unseren Mitarbeitern dazu aufgefordert werden.

5. Halten Sie sich an die vom Robert-Koch-Institut empfohlenen Verhaltensregeln.

6. Während Ihres Termins ist dauerhaft ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Bringen Sie gerne Ihren eigenen Mund-Nasen-Schutz mit. Alternativ können wir Ihnen gerne einen Mund-Nasen-Schutz zur Verfügungstellen (Preis:1,50€). Bitte haben Sie Verständnis, dass dieser während der Behandlung verschmutzen kann. Dafür übernehmen wir keine Haftung.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

Ihr Team von Steffis Friseurlädle